Agentur für Digitale Geschäftsmodelle

Das digitale Team ist gewachsen …

Wir konzipieren, designen, prototypisieren und programmieren digitale Produkte und Services für das heutige Internet.

Seit Mai 2018 sind wir Teil der Berliner Internetagentur e-pixler NEW MEDIA GmbH. Strategie, Konzeption und UX-Design sind weiterhin unsere Spezialgebiete. Sie können darüber hinaus auf die Leistungen vieler weiterer Experten zugreifen.

Zum rund 45 Mitarbeiter starken e-pixler Team gehören: Projektmanager, Programmierer, UX/UI Designer, Onlineredakteure, Texter, Usability-Consultants, Systemadministratoren, Marketing-Spezialisten und Data-Analysten. – Jeder ist Experte auf seinem Gebiet und besitzt gleichzeitig ein hervorragendes Verständnis der anderen Fachgebiete.

Bei uns dreht sich alles um ganzheitliche Lösungen für den nachhaltigen Erfolg unserer Kunden in der digitalen Welt.

Lernen Sie jetzt unser Team kennen.

Unsere Kunden sagen

Ralf und ich sind sehr angetan von Eurem Entwurf, sieht gut aus, tolle Arbeit!- Hanjörg, trueredo
Herzlichen Dank für den gestrigen, sehr spannenden und aufschlussreichen Workshop. Klasse!!!- Christian, bevh
Vielen Dank für Ihr Update. Mir gefällt sehr die Professionalität + Zuverlässigkeit in Ihrem Hause.- Mark, PREMIUM energy

Warum mit uns arbeiten?

Weil wir digitale Produkte aus jeder Richtung ansehen und unbequeme Fragen stellen.
Perspektivwechsel

Wir machen Ihr Produkt für Sie und Ihre Zielgruppe lebendig bevor es programmiert wird. Mit einem klickbaren Prototypen lassen sich Ansprache und Reaktion der Zielgruppe testen. Prototypen halten Anforderungen fest und machen Projekte 43% effizienter. Deshalb lieben wir Prototypen.

Digitales endlich greifbar

Zu Ihrem Vorteil ist unsere Stärke der Erklärung. Sie fragen, wir antworten. Wir wissen, dass Digitalisierung ein großes Thema ist, das viele Menschen verunsichert. Projekte brauchen Entscheidungen und Entscheidungen trifft man am besten mit Wissen. Wir statten Sie mit Verständnis aus. Erleben Sie es!

Unsere Vision

Software erklärt sich selbst über die Oberfläche. Keine Anleitungen, keine Kurse. Software spricht über das Interface zu dem Nutzer – so wie ein Lenkrad zum Fahrer. 2025 gibt es keine hässlichen Oberflächen mehr. Alles ist funktional, schön und einleuchtend.