Archiv der Kategorie: Webdesign

Webdesigner sind Hybrid Thinker

Webdesigner sind Hybrid Thinker

Webdesigner als Chefs – ocha!

Wussten Sie, dass bei Apple Designer in der Chefetage sitzen und strategische Entscheidungen im Unternehmen beeinflussen? Und wussten Sie auch, dass bei Apple ein Produkt zuerst von Designern konzipiert wird und dann erst die Techniker überlegen müssen, wie es funktionieren kann?
Wie kann es sein, dass scheinbar Aussehen vor der Technik kommt? Wäre man da nicht gefangen in schrecklichen Begrenzungen? Nein, auch Webdesigner sind Menschen – und zwar mit ziemlich viel Brain. Warum? Fangen wir von vorn an…

Was heißt denn „Design“?

Ich meine, es gibt einen großen Irrtum im Verständnis des Wortes „Design“. Auch Webdesign fällt darunter. „Designen“ heißt nicht „schön machen“. Das Lateinische designare wird als bezeichnen, bestimmen, auch anordnen ins Deutsche übertragen und ursprünglich meinte es, jemanden zu einem Amt zu bestimmen.

Webdesigner sind Hybrid Thinker weiterlesen

Das sind die UX- und Webdesign Trends 2017

„Design setzt Inhalt voraus. Design ohne Inhalt ist kein Design, sondern Dekoration.“ Dieses Zitat eines Webdesigners hatte 2016 seine Berechtigung (so hat sich z. B. im letzten Jahr das durch Pinterest bekannt gewordene Card-Design vielerorts durchgesetzt, mit dem Informationen einfach und übersichtlich dargestellt werden können) und wird in 2017 noch viel wichtiger. Das sind die UX- und Webdesign Trends 2017 weiterlesen

Tradition und Fortschritt

Webraumfahrer für Maico

Seit über sieben Jahrzehnten steht MAICO für fortschrittliche und hochwertige Geräte zur Hördiagnostik. Das Unternehmen bietet HNO Ärzten, Haus- und Kinderärzten oder Hörgeräteakustikern eine umfangreiche Produktpalette für unterschiedliche Anforderungen. Damit sich die hohen Qualitätsansprüche von MAICO Diagnostic auch im Netz wiederspiegeln, wurden die Webraumfahrer mit einem umfassenden Relaunch von www.maico-diagnostic.de beauftragt, dessen Ergebnis seit gestern live begutachtet werden kann.

Tradition und Fortschritt weiterlesen

Webraumfahrer verpassen Hollandrad.com einen Relaunch

MADE IN NETHERLANDS trifft auf MADE IN BERLIN

Nicht nur die authentischen Fahrräder, stilvolle Accessoires, originale Ersatzteile und erstklassiger Service begründen den Erfolg des beliebten Händlers, auch sein Online-Shop ist ein Qualitätsprodukt. Für letzteres zeichnen sich schon seit dem Jahr 2010 die Webraumfahrer verantwortlich. Am Montag ging nun eine optisch sowie technisch rundum erneuerte Version von hollandrad.com live. Das komplett überarbeitete Design und die Umstellung auf das aktuelle Magento 1.7 im Hintergrund sorgen für ein inspirierendes sowie entspanntes Shopping-Erlebnis.